#232

In der Sonne gewesen. 
















#231

Karfreitag, der Tag an dem ich seid nun schon gut 15 Jahren mit einer gewissen (teilweise) "Rentnergang" um den Baldeneysee spaziere.
Die Strecke ist seid Jahren die gleiche. Mit Kamera war es das vierte Mal glaube ich.
Genutzt habe ich nur das 24mm, zeitweise auch wegen starkem Wind, das Stativ für Panoramen.












#230

Immernoch extrem angetan von diesen 24mm. Gut unterwegs gewesen, vielleicht bald mal ein shooting machen. Ich meine eine Portraitaktion. Für mich nicht ganz neu, habe bisher nur so gut wie nichts in der Richtung veröffentlicht.

Nun, in diesem Post sind zwei bzw. drei Herren zu sehen. Freunde, die ich nachdem die Bilder fertig bearbeitet waren einfach gefragt habe, und die einer Veröffentlichung zustimmten.

Wir sind am Phönix-West gewesen, die am Skaten und ich am knipsen. Hierbei kam auch zum ersten mal mein Reflektor in 80cm von Meymoon zum Einsatz. Die Wirkung ist so wie ich sie erwartet hatte.

Weiter wird es wohl auffallen, dass Photoshop für mich mit am Werk gewesen ist. Tutorials auf Youtube unter anderem von Calvin Hollywood habe ich für mich entdeckt und die Nik Collection von Google. Letzteres, ein Programm welches ich in PS als Plugin nutze, hat eine immense Wirkung auf Bilder und gefällt mir bisher erstaunlich gut.

Dann habe ich über meinen Bildschirm nachgedacht, ein älteres Modell von Medion.
Mir ist aufgefallen wie verfälscht die Farben doch ab und zu sind, und das Teil mithilfe der dccw.exe bei Windows 7 wenigstens etwas genauer eingestellt. Mal sehen obs was bringt ...






















#229

Ein schönes Gefühl so ein neues Objektiv, umso schöner die Bilder die ich mit meinem neuen gebrauchten Sigma 24mm 1:2.8 bisher schon machen konnte. Nach dem 50 mm von Sony, nun meine zweite Festbrennweite. Und es werden sicher noch mehr.

 Hier ein Teil der ersten Bytes durch das neue Glas ...